Superscience Me - Wissenschaft und Fiktion

Superscience Me - Wissenschaft und Fiktion

Wissenschaft und Fiktion

Was ist ein Szenario?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Im Jahr 2021 hat sich Superscience Me ganz dem Thema Spekulation verschrieben und beleuchtet verschiedene Weisen und Sphären des spekulativen Denkens und Kunstmachens. In der 5. Ausgabe geht es um die vielleicht kleinste Einheit des Spekulierens: das Szenario.

Tentakuläre Spekulationen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie tauchen gerne in Science Fiction, Fantasy und Horror auf, aber auch in der Philosophie, sobald sie spekulativ wird: Tentakel. Traditionell als zuverlässiges Schauer- und Horror-Motiv eingesetzt, haben sie heute ganz oft eine viel schönere Aufgabe: sie führen an die spekulative Grundeinsicht heran. Alles könnte auch ganz anders sein...

Was ist Spekulation?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Superscience Me widmet sich in diesem Jahr ganz dem Spekulativen!
Kapitel 1: Was ist das Spekulative in der Philosophie, der Literatur und der Finanzwelt? Und: Was ist überhaupt "Spekulation"?

Superscience Me, the big Finalé!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Superscience Me wird ab 2021 ein bisschen anders. Superscience Me bekommt einen neuen Sendeplatz, wird kürzer und auch das Sendungskonzept ändert sich. Gefragt wird nach dem vielzitierten Satz "It matters what stories we tell" (u.a. in besonders inspirierender Weise von Donna Haraway geschrieben). Immer öfter hört man: Wir müssen neue Geschichten erfinden. Wir müssen neue Weisen finden über unsere Zukünfte zu fabulieren; Geschichten, die uns /heute/ helfen gemeinsam über die Zukunft nachzudenken und sie mitzugestalten.
Storytelling, das Geschichtenerzählen, das Narrative - das sind alles Begriffe, die auftauchen, wenn nach neuen Weisen die Welt zu erzählen gefragt wird. Das neue "Superscience Me" wird danach fragen wie diese oft etwas abstrakt bleibenden Begriffe denn mit den Geschichten zusammenhängen, die wir täglich in Büchern oder Comics lesen oder in Filmen oder Serien sehen bzw. auch mit den Geschichten, die wir selbst schreiben und gemeinsam schreiben. Wie gewohnt wird es viel Science Fiction geben, auch Gespräche und Reportagen, aber auch - und das ist neu - ein paar Experimente gemeinsamen Schreibens.

Star(s) Speak - ein Moment in einer Ausstellung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wieso schauen wir Kunst nicht wie einen Oktopuss an? Wer kann uns helfen ein Oktopuss zu werden - und wieso? Warum muss die elektrische Frau sterben und die Heilige darf leben? Wie zeigt sich Lebendigkeit in der Kunst? ....

Invasive Pflanzen und Neophyten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir dürfen etwas aus dem "Postcoronal Lab" senden:

Dieser Hörbeitrag zum Thema „Invasive Spezies – Aliens unter uns“ ist der erste seiner Art vom Postcoronal Lab. Den Neophyten, als besonders leicht zu beobachtende, weil meist verwurzelte Spezies, ist diese Folge besonders gewidmet.

Fledermäuse. Children of the Night.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Children of the Night, oh, Children of Darkness"... schwärmen die Draculas und meinen damit sich selbst, Ratten, Wölfe, aber in den meisten Fällen: Fledermäuse. Letztes Monat ging es um Vampir*innen, diesmal geht es in Superscience um Fledermäuse, aus philosophischer und biologischer Sicht.

"Wir sind die Untoten, Carmilla! Merk dir das endlich!" - Vampyre und Vampyrinnen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Wir sind die Untoten, Carmilla! Merk dir das endlich! Wir sind nur Pseudotote. Wir sind die Schlimmsten. Carmilla, versteh doch, wir sind und sind nicht!"
Elfriede Jelinek: "Krankheit oder Moderne Frauen"

Die Figur des Vampirs zieht sich durch alle Genres und durch (fast) alle Zeiten. Die Vampir*innen sind den Menschen intellektuell und physisch überlegen, sie haben übernatürliche Fähigkeiten, können durch Wände gehen, Tiere befehlen und sich verwandeln. Sie sind aber auch auf spannende Weise verletzbar. Sie sind die Empfindlichen, von zu viel Licht Geblendeten, zu viel Fühlenden.

Superscience #34 ist eine wilde Collage aus vampirischen Fiktionen.

Über diesen Podcast

Jede Ausgabe von Superscience Me untersucht ein bestimmtes Forschungsgebiet, Motiv oder Schlagwort in Features, Interviews und kleinen Hörspielen – bis zur Supertheory of Supereverything, oder auch nicht.
Superscience Me geht es um Fiktion und um Fakten, oftmals daher um Science Fiction – im klassischen Sinn und ganz im Sinne der Philosophin Donna Haraway, die sagt: „Science fact and speculative fabulation need each other, and both need speculative feminism.“

Superscience Me läuft als einstündiges Radioformat jeden 2. Dienstag im Monat um 18 Uhr auf Radio Orange 94.0

von und mit Julia Grillmayr

Abonnieren

Follow us